Typography Nerd

Fonts mieten

Benötigt man einen Font nur für ein bestimmtes Projekt oder einen begrenzten Zeitraum so lassen sich einige Schriften mieten.

Monotype Library

Eine Flatrate für Fonts bietet das Monotype Library Abo. Auf Fonts.com oder MyFonts.com bekommt man uneingeschränkten Zugriff auf 2.200 Schriftarten. Die meisten gehören der Monotype-Familie an. Während des Abos können die Schriften inkl. Webfonts ab 9,99 € im Monat (oder 14,99 € pro Monat bei monatlicher Zahlung) gemietet werden. Aktiviert werden die Schriften über den SkyFonts-Service.

Plattform: macOS, Windows — ab 9,99 € / mtl.
www.fonts.com/de/unlimited

Adobe Typekit

Webfonts gibt es mittlerweile in Hülle und Fülle. Wer jedoch auf eine größere Webfont-Bibliothek für seine Website zugreifen möchte, hat mit Adobe Typekit ein reichhaltiges Angebot vorliegen. Die Webfonts werden auf den Servern von Adobe gehostet und nur via HTML-Code-Schnipsel in die eigene Website übernommen. Das erspart das Selfhosting und bietet auch eine große Auswahl an Schriften. Der Service beläuft sich von kostenlos bis hin zu einer Jahresgebühr von 99 Dollar. Für Adobe CreativeCloud-Abonnenten ist Typekit inklusive und somit kostenlos.

Plattform: macOS, Windows, Web — $ 24,99 / jährl. bis $ 99,99 / jährl.
www.typekit.com

Fontstand

Knappe 50 unabhängige Font-Foundrys und über 1300 Font-Familys sind mittlerweile im Repertoire von Fontstand aus den Niederlanden. Darunter gehören Bekanntheiten wie TypeTogether, Process Type Foundry, LudwigType oder Emigre. Fontstand bietet zwar keine Flatrate, jedoch lassen sich dafür einzelen Fonts separat mieten.

Platform: macOS, Windows — ab 1,50 € / mtl.
www.fontstand.com